Archive

Category Archives for "Test"

Vitamix VTX TNC 5200 Smoothie Maker Test

Vitamix VTX TNC 5200 Smootie Maker im Test

Smoothie Maker Test: Vitamix VTX TNC 5200


Preisklasse: ab 500€

Design

Leistung

Qualität

Preis-Leistung

vitamix vtx tnc5200

Dieses Biest pulverisiert so ziemlich jede Zutat in deiner Küche! Egal ob Smoothies, Eis, Humus, Saucen, Aufstriche...mit dem Vitamix VTX TNC 5200 kannst du alles zubereiten. Besonders grüne Smoothies werden schön cremig und fein, es bleiben keine Stückchen oder ähnliches übrig. Unserer Meinung nach ist der Vitamix VTX TNC 5200 der beste Smoothie Maker ab 500€! Lies dir unten unseren Testbericht durch.

Unser Smoothie Maker Test für den Sieger der Kategorie "ab 500€"

Design


Der Vitamix VTX TNC 5200 sieht schick aus und ist ein wahrer Hingucker in jeder Küche. Jeder der nur ein wenig Ahnung von Mixern hat, wird den Vitamix direkt erkennen und wissen, was dies für ein Biest ist! Der Vitamix sieht ein wenig altmodisch aus, hat aber das gewisse Etwas. So fällt er direkt ins Auge. Uns gefällt dieser Mixer vom Design her ganz gut.

Leistung und Umdrehungen pro Minute


Mit 1800 Watt ist dies der leistungsstärkste Smoothie Maker, welchen wir getestet haben. Er schafft ganze 26.000 Umdrehungen pro Minute und zerkleinert damit wirklich alles. Selbst die zähesten Kräuter haben keine Chance! Somit ist dieser Standmixer eine sehr gute Wahl für grüne Smoothies.

Allerdings wäre es reine Verschwendung von Power und Potenzial, wenn du diesen Mixer nur für Smoothies verwenden würdest. Denn er ist für sehr viel mehr konzipiert und gebaut worden.

Smoothie Ergebnisse


Smoothies werden sehr fein und cremig, es bleibt wirklich kein einziges Stückchen übrig. Für den Preis ist dies auch zu erwarten. Egal ob gefrorene Früchte oder ein Block gefrorener Spinat, der Vitamix VTX TNC 5200 schafft alles problemlos. Auch Kräuter und Nüsse sind kein Problem. Du solltest jedoch beachten, dass sich dein Smoothie bei längerer Mixzeit erwärmen kann, sodass du eventuell einige Eiswürfel oder gefrorene Zutaten verwenden solltest, um eine leckere Vitaminbombe zu erhalten. Uns persönlich schmecken warme Smoothies nicht...

Vorallem Fans von grünen Smoothies wird es freuen, dass die Smoothies ganz ohne Fasern sind und die Umdrehungsanzahl ausreicht, um alle Pflanzenfasern komplett zu "zerstören". Dadurch werden die wichtigen und nährstoffreichen Komponenten freigesetzt. Der Vitaminbombe am Morgen steht also nichts im Weg!

Du kannst auch ohne Weiteres größere Mengen Obst/Gemüse mixen. Der mitgelieferte Stößel sorgt dafür, dass du alle Zutaten kinderleicht richtung Messer drücken kannst. Das garantiert, dass wirklich alles vermixt wird und alle Zutaten zu den Messern gelangen. Zusammengefasst: das Mixergebnis ist sehr gut!

Qualität und Verarbeitung


Für gut 700€ darfst du viel erwarten und du bekommst auch viel. Die Qualität ist sehr gut. So gut, dass dein Vitamix VTX TNC 5200 dir Jahre lang täglich einen guten Dienst leisten wird. Denn dies ist eine Anschaffung fürs Leben und nicht nur für ein oder zwei Jahre!

Der Behälter fasst zwei Liter und ist aus BPA freien Tritan, ist hochwertig robust, dazu noch recht leicht. Der Mixer wiegt insgesamt gut 5 Kg und bietet eine gute Standfestigkeit, auch daran hat Vitamix geachtet. Weiterhin ist der Stößel gerade so lang, dass er nicht mit den Klingen in Berührung kommen kann - finden wir sehr gut! Das Bedienelement ist sehr simpel gehalten, sodass hier nichts kaputt gehen kann.

Insgesamt ist die Verarbeitung TOP!

Handhabung und Reinigung


Es gibt einen Drehschalter zur Regelung der insgesamt 10 Geschwindigkeitsstufen, einen Schalter zum Ein-/Ausschalten und einen Turboschalter. Dies macht die Handhabung sehr einfach und intuitiv. Bei 2 PS in der Küche ist der Vitamix VTX TNC 5200 natürlich ziemlich laut, dies solltest du beachten.

Die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach. Einfach mit warmen Wasser ausspülen oder etwas Wasser mit einigen Tropfen Spülmittel mixen - fertig. Spülmaschinenfest ist der Behälter nicht, die Reinigung ist also Handarbeit. Ist jedoch nicht weiter aufwendig, da der Behälter keine schlecht zugänglichen Ecken und Kanten aufweist.

Preis-Leistungs-Verhältnis


Natürlich ist der Preis für ein Haushaltsgerät recht hoch. Und der Kauf lohnt sich auch nur, wenn du den Vitamix VTX TNC 5200 täglich im Gebrauch hast und dich nicht umbedingt auf Smoothies konzentrieren möchtest, sondern den Mixer auch für andere Köstlichkeiten nutzen willst.

Geht es dir hauptsächlich um Leistung und um die Zubereitung von grünen Smoothies, empfehlen wir dir den WMF Pro Power Green Smoothie Standmixer, dieser ist günstiger und bietet ebenfalls genug Leistung für die grünen Powergetränke!

Entscheidest du dich doch für den Vitamix VTX TNC 5200, so wirst du einen treuen Gehilfen mit zwei Pferdestärken in deiner Küche haben, welcher dir jahrelang gute Dienste erweisen wird. Suchst du einen Alleskönner in der Küche, ist dieser Mixer ideal für dich.

Warum du diesen Smoothie Maker also kaufen solltest

Über 500€ für einen Smoothie Maker ausgeben??? Ja, denn...

  • ...du einen leistungsstarken Alleskönner haben wirst. Dieser wird dir jede Zutaten innerhalb weniger Sekunden zerkleinern und dir helfen, leckere Dinge zuzubereiten!
  • ...dies ein wahrer Profimixer ist. Und damit eine ausgesprochen gute Qualität, eine lange Lebensdauer und eine simple Bedienung zu bieten hat. Dies ist ein Gerät von Profis für (angehende) Profis!

WMF pro Power Green Smoothie Standmixer Test

WMF Pro Power Green Smoothie Standmixer im Test

Smoothie Maker Test: WMF Pro Power Green Smoothie Standmixer

Preisklasse: bis 400€

Design

Leistung

Qualität

Preis-Leistung

smoothie maker test

Ohne grüne Smoothies kannst du nicht mehr leben? Dann haben wir genau den richtigen Smoothie Maker für dich! Der WMF Pro Power Green Smoothie Standmixer ist wie gemacht für die Zubereitung für die grünen Vitaminbomben! Er bietet die nötige Power - und noch viel wichtiger - die notwendige Umdrehungsanzahl um jede Pflanzenfaser perfekt zu mixen! In seiner Preisklasse ist dieser Smoothie Maker von WMF ganz klar der Sieger!

Unser Smoothie Maker Test für den Sieger der Kategorie "bis 200€"

Design


WMF liefert mit diesem Mixer ein sehr schönes und edles Gerät. Der Motorblock ist mit verchromten Metall umfasst, die Bedienelemente und Plastikteile sehen ebenfalls sehr hochwertig aus. Der Mixer ist viereckig und nicht rund, wie sonst üblich.

Der WMF Pro Power macht einen sehr edlen Eindruck in einer modernen Küche, er ist gut 50 cm groß und ein wahrer Hingucker!

Leistung und Umdrehungen pro Minute


Das Gerät hat bereits im Namen "Green Smoothie", was ein klarer Hinweise auf seinen Haupteinsatzzweck ist: grüne Smoothies! Der WMF Pro Power hat einen 1600 Watt starken Motor und schafft 33.000 Umdrehungen pro Minute. Diese hohe Umdrehungsanzahl ist ideal um die Pflanzenfasern aufzubrechen und das darin enthaltene Chlorophyll vollständig freizusetzen.

Zudem ist er ein wahrer Alleskönner und zerkleiner alle möglichen Zutaten in wenigen Sekunden sehr gründlich.

Smoothie Ergebnisse


Von Obst und Gemüse bleibt nichts bis auf den Geschmack übrig. Die Smoothies werden sehr cremig und es lässt sich nicht ein kleines Stückchen finden! Günstigere Mixer schaffen dies natürlich auch, brauchen jedoch oft länger.

Grüne Smoothies sind die eigentliche Stärke vom WMF KULT Pro Power Standmixer. Er schafft selbst die zähsten Kräuter und das zähste Blattgrün, es bleibt nicht von Stielen oder den Blättern übrig, nicht einmal Kleinstteile.

Du kannst so ziemlich alles mixen, was du in der Küche findest. Egal ob Kaffeebohnen, Getreide, Granatäpfel, gefrorenes Obst oder gefrorenes Gemüse, alles wird sehr schnell sehr sehr fein zerkleinert. Von Nüssen beispielsweise bleibt nur Pulver übrig.

Qualität und Verarbeitung


Für knapp 400€ darfst du einiges an Qualität erwarten und die bekommst du auch! Der deutsche Hersteller WMF hat ein exzellentes Produkt auf den Markt gebracht. Der Mixer wiegt knapp 5 Kg, davon alleine gehen bereits 3,8 Kg für den Motorblock drauf. Dadurch wird ein sicherer und rutschfester Stand geboten.

Der Behälter fasst zwei Liter und ist etwa 1,2 Kg schwer und aus BPA freien Tritan gefertigt. Es wird verchromtes Metall verwendet, was sich positiv auch das Aussehen und auf die Qualität auswirkt. Das sechs-flüglige Edelstahlmesser ist scharf und stabil, der mitgelieferte Stopfer ist schön groß und stabil.

Handhabung und Reinigung


Der Mixer hat einen Drehschalter für eine stufenlose Regelung der Geschwindigkeit, eine Pulse Taste und drei Tasten mit vorprogrammierten Funktionen für Smoothies, Saucen und Eis. Die Bedienung ist intuitiv und einfach, es gibt nichts was du falsch machen könntest.

Die Reinigung ist auch sehr einfach. Entweder mit Wasser ausspülen oder den Behälter in die Spülmaschine packen. Allerdings lassen sich die Messer nicht vom Behälter trennen.

Preis-Leistungs-Verhältnis


Der WMF KULT Pro Power Green Smoothie Standmixer ist sein Geld wirklich wert. Er bietet dir unglaubliche 2,2 PS und damit genug Leistung um so ziemlich alles zu Mixen. Also ein Gerät für alle, die gerne und viel Kochen - und für alle, die besonders die Vorzüge von grünen Smoothies genießen möchten. Denn gerade für diese ist der WMF Pro Power mehr als perfekt!

Qualitativ hochwertig, leistungsstark und hübsch...was willst du mehr?

Warum du diesen Smoothie Maker also kaufen solltest

Was hast du also davon, knapp 400€ für einen Smoothie Maker zu investieren?

  • Power ohne ende. Egal welches Obst oder Gemüse, ob gefroren oder nicht, es wird keine Chance haben. Selbst fastiges und zähes Blattgrün und Kräuter können dem WMF Pro Power Mixer nichts entgegensetzen. Ganze zwei Pferdestärken helfen dir, das Grünzeug regelrecht zu vernichten!
  • Wer billig kauft, kauft zwei Mal. Und wenn du dich direkt für ein qulitativ hochwertiges und leistungsstarkes Gerät entscheidest, wirst du sehr lange etwas davon haben. Wenn du schon in deine Gesundheit investieren möchtest, dann bitte mit dem richtigen Mixer!

Ultratec Profi Standmixer – Smoothie Maker Test

Ultratec Profi Standmixer im Test

Smoothie Maker Test: Ultratec Profi Standmixer

Preisklasse: bis 200€

Design

Leistung

Qualität

Preis-Leistung

standmixer test

Du suchst viel Power für wenig Geld? Dann dieser Mixer von Ultratec genau das Richtige! Er bietet dir 1500 Watt, mit denen zu so ziemlich jede Zutaten in kürzester Zeit pulverisierst. Weiterhin bietet er dir viel Platz, eine gute Verarbeitung und kommt ohne unnütze Zusatzfunktionen aus. Der perfekte Mixer in seiner Klasse, der seinesgleichen sucht!

Unser Smoothie Maker Test für den Sieger der Kategorie "bis 200€"

Design


Vom Design her konnte uns der Ultratec Profi Standmixer nicht überzeugen. Er sieht ziemlich altmodisch und globig aus. Die Bedienelemente sehen nicht sehr edel aus und passen nicht in eine modene und zeitgemäße Küche. Uns gefällt dieser "Retrolook" nicht wirklich, aber dies ist natürlich Geschmackssache. Und es kommt ja auf die inneren Werte an!

Leistung und Umdrehungen pro Minute


Vom Aussehen her überzeugt der Ultratec Profi Standmixer zwar nicht, dafür umso mehr von der Leistung! Ganze 1500 Watt und bis zu 22.000 Umdrehungen pro Minuten sorgen dafür, dass du selbst Granatäpfel sehr schnell zerkleinerst. Von der Leistung her ist der Ultratec Profi Mixer auf Augenhöhe mit seinen Konkurrenten der Preisklassen bis 400€ und ab 500€, und in seiner Preisklasse ist er der klare Favorit.

Die Umdrehungsanzahl ist nicht ganz optimal für grüne Smoothies und hätte ruhig etwas höher sein können, trotzdem werden dir mit diesem Modell problemlos gesunde Vitaminbomben aus Kräutern und Blattgrün gelingen.

Smoothie Ergebnisse


smoothie maker test

Smoothies aus Obst und besonders aus gefrorenem Obst werden sehr fein und cremig, es bleiben keine Stückchen übrig. Bei längerem Mixen kann sich der Smoothie erwärmen, deswegen solltest du einige Eiswürfel dazugeben. Oder du verwendest einfach die niedrigste Stufe, selbst damit gelingen cremige Smoothies.

Grüne Smoothies werden ebenfalls sehr cremig, bei Kräutern und anderen zähnen Blattgrün reichen die 22.000 Umdrehungen pro Minute nicht ganz aus, sodass wir manchmal kleinere Stückchen im Smoothie hatten. Avocados mit Kern, gefrorener Spinat, Granatäpfel und Karotten für viele Standmixer ein Problem, für diesen hier jedoch keine große Hürde.

Ansonsten kannst du auch problemlos Getreide, Kaffebohnen, Nüsse, Eiswürfel und so weiter mixen. Der Ultratec ist ein Alleskönner. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Mixleistung.

Qualität und Verarbeitung


Dieser Smoothie Maker ist gut 50 cm hoch und wiegt 5 Kg. Der Motorblock ist sehr schwer, sodass ein guter Stand garantiert wird. Der Mixbehälter fasst 2 Liter, ist aus BPA freien Plastik und zudem noch hitzebeständig. Qualitativ hochwertig ist der Ultratec ebenfalls, bei täglicher Benutzung bereit er auch nach längerer Zeit keine Probleme.

Die Edelstahlmesser sind sehr scharf und ein Stößel aus Plastik ist auch vorhanden. Dieser ist auch sehr robust und wirkt nicht so gebrechlich wie bei anderen Herstellern.

Von der Verarbeitung her hat Ultratec alles richtig gemacht, du wirst diesen Mixer problemlos über mehrere Jahre hinweg benutzen können.

Handhabung und Reinigung


smoothie maker test

Ultratec bietet mit diesem Smoothie Maker drei Geschwindigkeitsstufen, eine Pulse Taste und einen Timer. Es werden folgende drei Stufen geboten: LOW mit 11.600 Umdrehungen/Minute, MED mit 17.000 Umdrehungen/Minute und HIGH mit 22.000 Umdrehungen/Minute. Je nach dem, was du zubereiten möchtest, gibt es eine passende Geschwindigkeitsstufe. Für Smoothies aus Obst reicht LOW, für grüne Smoothies empfiehlt sich HIGH.

Mit dem Timer, welcher über drei voreingestellte Zeiten verfügt, kannst du den Mixer laufen lasssen, während du nebenbei etwas anderes machst. Besonders diese Funktion hat uns sehr gut gefallen, sie ist ideal bei wenig Zeit am Morgen.

Der Behälter lässt sich schnell und einfach reinigen, sollte jedoch nicht in die Spülmaschine gestellt werden. Insgesamt gestalten sich die Benutzung und Reinigung als simpel und intuitiv.

Preis-Leistungs-Verhältnis


Für unter 200€ bietet der Ultratec Profi Standmixer eine unglaubliche Leistung, welche andere Mixer in der selben Preisklasse nicht bieten können. Die Verarbeitung ist hochwertig und dieses Gerät ist auf jeden Fall eine gute Investition!

Warum du diesen Smoothie Maker also kaufen solltest

Welche Vorteilen bieten sich dir, knapp 200€ für diesen Smoothie Maker zu zahlen?

  • Leistung eines Profis für wenig Geld. Sind Design und technische Spielereien zweitrangig, ist der Ultratec Mixer genau der Richtige. Für wenig Geld gibt es 1500 Watt - dagegen hat keine Zutat eine Chance!
  • Rezeptbuch gibt's gratis. Ultratec war so freundlich und legt noch ein Rezeptbuch für Smoothies dazu. So kannst du direkt mit der Zubereitung von gesunden Vitaminbomben loslegen, ohne erst noch nach Rezepten suchen zu müssen. Spart schön Zeit!

Philips Standmixer HR2195/08 Smoothie Maker Test

Philips Standmixer HR2195/08 Smoothie Maker im Test

Smoothie Maker Test: Philips Standmixer HR2195/08

Preisklasse: bis 100€

Design

Leistung

Qualität

Preis-Leistung

Philips Standmixer HR2195/08

Für unter 100€ gibt es viele Mixer, doch nur einer kann der Beste sein! Und den Sieger der Preisklasse "bis 100€" hat Philips gestellt. Mit dem Philips Standmixer HR2195/08 wird dir ein sehr hübscher und edler Smoothie Maker mit einer guten Leistung geboten. Besonders gut für alle Einsteiger, die mehr als nur Smoothies zubereiten wollen und die die Welt der Mixer gerade erst entdeckt haben!

Unser Smoothie Maker Test für den Sieger der Kategorie "bis 100€"

Design


philips smoothie maker

Vom Design her ist dieser Mixer wirklich sehr hübsch. Er ist in Edelstahloptik gehalten und sieht dadurch sehr hochwertig aus. Es sind drei Tasten mit jeweils verschiedenen Funktionen und ein Drehschalter für die Regulierung der Geschwindigkeit vorhanden. Der Glasbehälter sieht ebenfalls sehr edel aus, sodass das Gesamtbild stimmig ist. Uns gefällt der Philips Standmixer HR2195/08 vom Aussehen sehr gut!

Leistung und Umdrehungen pro Minute


Mit 900 Watt ist der Philips Standmixer HR2195/08 gut bestückt. Mit 21.000 Umdrehungen pro Minute stellen viele Zutaten kein Problem dar, dieser Smoothie Maker ist also auch für grüne Smoothies zu gebrauchen. Nüsse, Obst, Eis und Gemüse stellen kein großes Problem dar. Das ProBlend 6-Sterne-Messer ist in Verbindung mit 900 Watt zu einer guten Leistung möglich, für seine Preisklasse ist die Leistung des Philips HR2195/08 sogar sehr gut!

Smoothie Ergebnisse


Smoothies aus Obst gelingen sehr gut, ab und zu sind kleine Stücken drin, doch auch die lassen sich durch längeres Mixen beseitigen. Die Konsitenz ist cremig und von Nüssen und gefrorenen Beeren/Früchten bleibt auch nichts übrig, bis auf den Geschmack natürlich. Wir hatten nur Probleme bei ganzen Äpfeln und Bananen, für ein bessers Ergebnis einfach in zwei Hälften schneiden.

Grüne Smoothies bereiten keine Probleme, so lange nicht zu viele Kräuter und anders Grünzeug verwendet wird, welches fasrig und zäh ist. Hier kommt der HR2195/08 von Philips an seine Grenzen. Die Umdrehungsanzahl reicht nicht aus, um das Chlorophyll vollständig aus den Pflanzenfasern zu lösen. Trotzdem haben uns auch grüne Smoothies von diesem Standmixer geschmeckt, möchtest du mehr Leistung, musst du zu einem teureren Produkt greifen.

Ansonsten eignet sich dieses Modell von Philips auch zur Herstellung von Eis, Pasta, Nussmuss oder anderen, dafür reicht die Leistung vollkommen aus. Nur bei sehr fasrigen oder harten Zutaten wie gefrorenen Spinat oder Granatäpfeln kommt der HR2195/08 an sein Limit.

Qualität und Verarbeitung


Philips Standmixer HR2195/08

Philips liefert wie gewöhnlich sehr gute Qualität. Der HR2195/08 sieht nicht nur hübsch aus, er ist auch sehr gut verarbeitet! Mit einem Gewicht von knapp 5 Kg ist sehr standfest und kippt beim Mixen nicht um. Der Behälter ist aus kratzfestem Glas, fast 2 Liter und ist ebenfalls sehr hochwertig.

Der Drehschalter ist beleutet und leicht zu Bedienen. Der Stampfer, welcher gleichzeitig als Schaber benutzt werden kann, ist aus Plastik und sieht etwas gebrechlich aus. Trotzdem leistet er gute Dienste und geht beim normalen Gebrauch auch nicht kaputt.

Das Herzstück des Messers - das ProBlend 6-Sterne-Messer ist aus rostfreien Edelstahl und sehr scharf. Insgesamt ist dieser Smoothie Maker für seine Preisklasse überdurchschnittlich gut verarbeitet und hochwertig!

Handhabung und Reinigung


Philips Standmixer HR2195/08

Dir werden insgesamt drei Funktionen und eine stufenlose Geschwindigkeitsregulierung geliefert. Es ist ein Ice-Crush-Programm vorhanden, mit dem du problemlos Eis zerkleinern kannst, eine Easy Clean bzw. Pulse Funktion, welche du zum Reinigen benutzen kannst und eine Smoothie/Quiet Funktion, welche automatisch nach zwei Minuten den Mixer stoppt.

Uns haben zwei der gebotenen drei Funktionen überzeugt. Der Quiet Modus soll eingentlich die Lautstärke reduzieren - wir konnten kaum einen Unterschied feststellen. Doch der zwei Minuten Timer ist sehr praktisch, sodass du in Ruhe einen Smoothie mixen lassen kannst, während du etwas anderes tust. Lautstärke wird nicht reduziert, aber der Timer ist brauchbar.

Mit der Ice-Crush-Funktionen haben Eiswüfel dem HR2195/08 nichts entgegenzusetzen und dank der Reinigungsfunktion ist die Reinigung sehr einfach. Einfach etwas Wasser mit Spülmittel in den Mixer geben und mixen. Kurz ausspülen und fertig.

Weiterhin lässt sich das Edelstahlmesser kinderleicht vom Behälter trennen und beide Komponenten sind spülmaschinenfest.

Handhabung und Reinigung sind also sehr einfach, du kannst nichts falsch machen!

Preis-Leistungs-Verhältnis


Für etwas unter 100€ bekommst du drei brauchbare Funktionen, eine stufenlose Regulierung der Geschwindigkeit und 900 Watt. Dazu gibt es noch ein tolles Design und eine hochwertige Verarbeitung.

In seiner Preisklasse ist der HR2195/08 unser Favorit, dir werden sehr gute Smoothies und andere Leckereien damit gelingen. Unser Smoothie Maker Test hat gezeigt, dass dieses Gerät sein Geld wert ist und du kein besseres finden wirst!

Warum du diesen Smoothie Maker also kaufen solltest

Warum solltest du also knapp 100€ für einen Smoothie Maker ausgeben? Wir fassen zusammen, welche Vorteil du davon hast!

  • Langfristige Investition. Aufgrund der guten Qualität und Verarbeitung, wirst du sehr lange leckere Smoothies mit dem Philips HR2195/08 zubereiten können. Auch bei täglicher Benutzung wirst du keine Probleme haben, dank den 900 Watt.
  • Timer hilft bei Zeitmangel am Morgen. Die Quiet Funktion mit ihrem 2 Minuten Timer ist sehr praktisch, um morgens schnell einen Smoothie zu mixen, während du dich anziehst oder deine Sachen packst. Du kannst den Mixer selbstständig laufen lassen, bis deine Vitaminbombe fertig ist.

Russell Hobbs 17956-56 Essentials Smoothie Maker Test

Russell Hobbs 17956-56 Essentials Test

Smoothie Maker Test: Russell Hobbs 17956-56

Preisklasse: bis 50€

Design

Leistung

Qualität

Preis-Leistung

smoothie maker test

Für jeden der auf sein Geld und auf seine Gesundheit achtet, ist dies der richtige Standmixer um schnell und einfach leckere Smoothies zu zaubern.

Der 17956-56 überzeugt mit seiner Qualität und seinem Design, ist sehr einfach in der Handhabung und leistungstechnisch hat er auch etwas auf dem Kasten! Weiter unten findest du unseren ausführlichen Test zum Preis-Leistungs-Sieger der Klasse "bis 50€".


Unser Smoothie Maker Test für den Sieger der Kategorie "bis 50€"

smoothie maker test

Design


Das Design ist natürlich immer geschmackssache. Der breiten Masse und uns gefällt die Farbe Feuerrot sehr gut, damit sieht der Mixer in so ziemlich jeder Küche edel aus - ein wahrer Hingucker eben. Auf den ersten Blick wirst du auch nicht sehen, dass er aus Plastik ist. Zudem sind die Bedienelemente in Edelstahloptik und die Kanne aus Glas, der Gesamteindruck stimmt also!

Leistung und Umdrehungen pro Minute


Der 0,8 PS beziehungsweise 600 Watt starke Motor schafft laut Hersteller 2700 Umdrehungen pro Minute. Für Smoothies aus Obst ist das ausreichend, die geringe Umdrehungsanzahlt ist jedoch ein großes Hinderniss für grüne Smoothies!

Du solltest auch beachten, dass dieser Mixer im Vergleich zu anderen recht schwach ist, Granatäpfel oder gefrorene Rohkost schafft der 17956-56 Essentials nur mühsam...dafür kostet er nur ein Bruchteil und in seiner Preisklasse sind 600 Watt eine sehr gute Leistung.

Smoothie Ergebnisse


Smoothies aus Obst sind absolut kein Problem, nicht allzu fasriges Grünzeug schafft dieser Smoothie Maker ebenfalls. Spinat, Möhren, Nüsse, Kiwis, Äpfel, Bananen...alles kein Problem. Jedoch braucht der Russell Hobbs Essential etwas länger als leistungsstärkere Mixer. Doch die Geduld zahlt sich aus, am Ende haben wir eine cremige und leckere Vitaminbombe.

Ankermerkt sei noch, dass durch die geringe Leistung kleine Stücken übrig bleiben können. Zutaten werden nicht "pulversisiert" wie bei eine Vitamix, trotzdem ist die Konsistenz sehr angenehm.

Bei Kräutern und anderen fasrigen Grünzeug reicht die Leistung allerdings nicht aus. Besonders für grüne Smoothies ist eine hohe Umdrehungsanzahl wichtig, diese schafft der Russell Hobbs Essentials nicht. Für den Preis ist dies aber auch nicht verwunderlich.

Qualität und Verarbeitung


Russell Hobbs stellt schon seit über 50 Jahren Standmixer her, auf diesem Gebiet sind sie wahre Experten. Der 17956-56 Essentials ist sehr gut verarbeitet, fühlt sich wertig an und sieht auch nicht nach einem billigen Mixer aus Plastik aus.

Der Behälter ist aus Gals und wiegt mit dem Plastikdeckel gut 1.5 Kg, sodass das Gesamtgewicht bei etwa 3.6 Kg liegt. Durch den zwei Kilo schweren Motorblock weist der Russell Hobbs Standmixer eine gute Standfestigkeit auf. Die Anti-Rutsch-Füße tragen auch dazu bei. Zudem sind die Klingen aus rostfreien Edelstahl und sehr scharf.

Für weniger als 50€ braucht man eigentlich nicht viel zu erwarten, doch wir waren positiv überrascht von der Qualität. Der Essentials hält problemlos längere Zeit im täglichen Betrieb stand.

Handhabung und Reinigung


Die Handhabung ist sehr einfach, denn sind sind nur zwei Bedienelemente vorhanden. Die verschiedenen Funktionen/Geschwindigkeiten lassen sich durch das Drehen des Schalters auswählen und durch einenen Knopfdruck wird der Mixer dann zum Laufen gebracht. Viel falsch machen kannst du hier nicht.

Die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach. Das Edelstahlmesser lässt sich herausnehmen, was die Reinigung vereinfacht. Der Glasbehälter lässt sich leicht spülen, einfach mit Wasser und etwas Spülmittel einigen.

Funktionen und Umfang


Zwei Geschwindigkeitsstufen, ein Crush-Ice Programm und eine Impulsfunktion werden geboten. Für den Einsteig brauchst du auch nicht mehr. Die Impulsfunktion ist besonders bei hartnäckigen Zutaten sehr hilfreich, sodass diese endgültig zerkleinert werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis


Vom Preis-Leistungs-Verhältnis kann man sich nicht beklagen, für unter 50€ bekommst du ein sehr gut verarbeitetes Produkt, welches eine lange Haltbarkeit ausweist, tolle Smoothies zaubert und sehr gut aussieht. In seiner Preisklasse bietet der Russell Hobbs 17956-56  Essentials eine sehr gute Leistung und ist seinen Konkurrenten klar überlegen. Durch den 1,5 Liter fassenden Glasbehälter passen viele Zutaten hinein und diese werden zu einem schönen Smoothie vermixt.

Warum du diesen Smoothie Maker also kaufen solltest

Wieso solltest du dir jetzt diesen Smoothie Maker kaufen? Unser Test hat gezeigt, dass der Russell Hobbs Essential ein sehr gutes und vor allem sehr günstiges Produkt ist.


  • Willst du dich gesund ernähren? Dann wird es Zeit, dir einen Standmixer zu besorgen. Eventuell hast du noch keine Erfahrung auf dem Gebiet und möchtest nicht direkt einen teuren Mixer kaufen, das ist völlig in Ordnung. Dafür ist der Russell Hobbs 17956-56 ja da. Er wird dich sehr günstig in die Welt der Smoothies einführen!
  • Ein langlebieger Gehilfe! Dies war mein erster Mixer und er hat mir 2 Jahre lang gute Dienste erwiesen, bis ich ihn durch ein stärkeres  Modell ersetzt habe. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen! Gut & günstig.
  • Du kannst nichts falsch machen! Vermutlich hast du noch keine Erfahrung mit Standmixern, aber das ist in Ordnung. Der Essentials bietet dir keine Möglichkeiten, etwas falsch zu machen. Zwei Geschwindigkeitsstufen, zwei Programme und das wars. Perfekt für Anfänger!