Russell Hobbs 17956-56 Essentials Test

Smoothie Maker Test: Russell Hobbs 17956-56

Preisklasse: bis 50€

Design

Leistung

Qualität

Preis-Leistung

smoothie maker test

Für jeden der auf sein Geld und auf seine Gesundheit achtet, ist dies der richtige Standmixer um schnell und einfach leckere Smoothies zu zaubern.

Der 17956-56 überzeugt mit seiner Qualität und seinem Design, ist sehr einfach in der Handhabung und leistungstechnisch hat er auch etwas auf dem Kasten! Weiter unten findest du unseren ausführlichen Test zum Preis-Leistungs-Sieger der Klasse "bis 50€".


Unser Smoothie Maker Test für den Sieger der Kategorie "bis 50€"

smoothie maker test

Design


Das Design ist natürlich immer geschmackssache. Der breiten Masse und uns gefällt die Farbe Feuerrot sehr gut, damit sieht der Mixer in so ziemlich jeder Küche edel aus - ein wahrer Hingucker eben. Auf den ersten Blick wirst du auch nicht sehen, dass er aus Plastik ist. Zudem sind die Bedienelemente in Edelstahloptik und die Kanne aus Glas, der Gesamteindruck stimmt also!

Leistung und Umdrehungen pro Minute


Der 0,8 PS beziehungsweise 600 Watt starke Motor schafft laut Hersteller 2700 Umdrehungen pro Minute. Für Smoothies aus Obst ist das ausreichend, die geringe Umdrehungsanzahlt ist jedoch ein großes Hinderniss für grüne Smoothies!

Du solltest auch beachten, dass dieser Mixer im Vergleich zu anderen recht schwach ist, Granatäpfel oder gefrorene Rohkost schafft der 17956-56 Essentials nur mühsam...dafür kostet er nur ein Bruchteil und in seiner Preisklasse sind 600 Watt eine sehr gute Leistung.

Smoothie Ergebnisse


Smoothies aus Obst sind absolut kein Problem, nicht allzu fasriges Grünzeug schafft dieser Smoothie Maker ebenfalls. Spinat, Möhren, Nüsse, Kiwis, Äpfel, Bananen...alles kein Problem. Jedoch braucht der Russell Hobbs Essential etwas länger als leistungsstärkere Mixer. Doch die Geduld zahlt sich aus, am Ende haben wir eine cremige und leckere Vitaminbombe.

Ankermerkt sei noch, dass durch die geringe Leistung kleine Stücken übrig bleiben können. Zutaten werden nicht "pulversisiert" wie bei eine Vitamix, trotzdem ist die Konsistenz sehr angenehm.

Bei Kräutern und anderen fasrigen Grünzeug reicht die Leistung allerdings nicht aus. Besonders für grüne Smoothies ist eine hohe Umdrehungsanzahl wichtig, diese schafft der Russell Hobbs Essentials nicht. Für den Preis ist dies aber auch nicht verwunderlich.

Qualität und Verarbeitung


Russell Hobbs stellt schon seit über 50 Jahren Standmixer her, auf diesem Gebiet sind sie wahre Experten. Der 17956-56 Essentials ist sehr gut verarbeitet, fühlt sich wertig an und sieht auch nicht nach einem billigen Mixer aus Plastik aus.

Der Behälter ist aus Gals und wiegt mit dem Plastikdeckel gut 1.5 Kg, sodass das Gesamtgewicht bei etwa 3.6 Kg liegt. Durch den zwei Kilo schweren Motorblock weist der Russell Hobbs Standmixer eine gute Standfestigkeit auf. Die Anti-Rutsch-Füße tragen auch dazu bei. Zudem sind die Klingen aus rostfreien Edelstahl und sehr scharf.

Für weniger als 50€ braucht man eigentlich nicht viel zu erwarten, doch wir waren positiv überrascht von der Qualität. Der Essentials hält problemlos längere Zeit im täglichen Betrieb stand.

Handhabung und Reinigung


Die Handhabung ist sehr einfach, denn sind sind nur zwei Bedienelemente vorhanden. Die verschiedenen Funktionen/Geschwindigkeiten lassen sich durch das Drehen des Schalters auswählen und durch einenen Knopfdruck wird der Mixer dann zum Laufen gebracht. Viel falsch machen kannst du hier nicht.

Die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach. Das Edelstahlmesser lässt sich herausnehmen, was die Reinigung vereinfacht. Der Glasbehälter lässt sich leicht spülen, einfach mit Wasser und etwas Spülmittel einigen.

Funktionen und Umfang


Zwei Geschwindigkeitsstufen, ein Crush-Ice Programm und eine Impulsfunktion werden geboten. Für den Einsteig brauchst du auch nicht mehr. Die Impulsfunktion ist besonders bei hartnäckigen Zutaten sehr hilfreich, sodass diese endgültig zerkleinert werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis


Vom Preis-Leistungs-Verhältnis kann man sich nicht beklagen, für unter 50€ bekommst du ein sehr gut verarbeitetes Produkt, welches eine lange Haltbarkeit ausweist, tolle Smoothies zaubert und sehr gut aussieht. In seiner Preisklasse bietet der Russell Hobbs 17956-56  Essentials eine sehr gute Leistung und ist seinen Konkurrenten klar überlegen. Durch den 1,5 Liter fassenden Glasbehälter passen viele Zutaten hinein und diese werden zu einem schönen Smoothie vermixt.

Warum du diesen Smoothie Maker also kaufen solltest

Wieso solltest du dir jetzt diesen Smoothie Maker kaufen? Unser Test hat gezeigt, dass der Russell Hobbs Essential ein sehr gutes und vor allem sehr günstiges Produkt ist.


  • Willst du dich gesund ernähren? Dann wird es Zeit, dir einen Standmixer zu besorgen. Eventuell hast du noch keine Erfahrung auf dem Gebiet und möchtest nicht direkt einen teuren Mixer kaufen, das ist völlig in Ordnung. Dafür ist der Russell Hobbs 17956-56 ja da. Er wird dich sehr günstig in die Welt der Smoothies einführen!
  • Ein langlebieger Gehilfe! Dies war mein erster Mixer und er hat mir 2 Jahre lang gute Dienste erwiesen, bis ich ihn durch ein stärkeres  Modell ersetzt habe. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen! Gut & günstig.
  • Du kannst nichts falsch machen! Vermutlich hast du noch keine Erfahrung mit Standmixern, aber das ist in Ordnung. Der Essentials bietet dir keine Möglichkeiten, etwas falsch zu machen. Zwei Geschwindigkeitsstufen, zwei Programme und das wars. Perfekt für Anfänger!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments